Ybbstalbahn
Waidhofen an der Ybbs
» Stadtpfarrkirche
» Zeughaus
» Schloss Rothschild
» Stadtturm
» Bürgerspitalkirche
» Ybbsturm & Stadttor
» Mariensäule
» Klosterkirche
» Zeller Schloss
» Rathaus
» Viadukt
» Hochbrücke
» Heimatmuseum
» Volkskundesammlung
» Eisenstrasse
» Schwarze Kuchl
» Natur- & Wildpark
» Ybbstalbahn
» Forsteralm
» Volksbühne
» Königsberg
» Schaukraftwerk Schwellöd

» Events & Veranstaltungen

Ybbstalbahn

Die Ybbstalbahn ist eine Schmalspurbahn der Österreichischen Bundesbahnen mit einer Spurweite von 760 mm (Bosnische Spurweite).

Die Stammstrecke folgt dem Tal der Ybbs von Waidhofen an der Ybbs bis zur Marktgemeinde Lunz am See.

In der Station Gstadt zweigt eine Nebenlinie nach Ybbsitz ab.

Ybbstalbahn

Die Fortsetzung der Stammstrecke von Lunz am See nach Kienberg-Gaming wird unter dem Namen Ybbsthalbahn-Bergstrecke als Museumsbahn betrieben.

Die Ybbstalbahn wird umgangsprachlich auch liebevoll als "Schafkäseexpress" bezeichnet.

» Webseite des Vereins Pro Ybbstalbahn
» Private Seite zur Ybbstalbahn
Waidhofen an der Ybbs - Ybbstalbahn